Der Bürgerbus
Der Verein
nur für Fahrer
Weitere Infos
Archiv
Der Bürgerbus in Fahrt Am    Sonntag,    06.    September    2009 , stellte       der       Bürgerbusverein       der Overather      Bevölkerung      das      neue Fahrzeug         vor.         In         einjähriger Vorbereitungsarbeit                       haben Ehrenamtler    in    Zusammenarbeit    mit dem      Kölner      Verkehrsunternehmen RVK    und    dem    Verkehrsplanungsbüro VIA            die      Strecke      geplant      und beschildert,     Fahrer     geworben     und geschult,   den   Bus   beschafft   und   vieles andere   mehr.   Das   Ergebnis   kann   sich sehen       lassen.       Ein       komfortabler Achtsitzer   fährt   ab   sofort   an   drei   Tagen in     der     Woche     die     Fahrgäste     von Brombach,    über    Immekeppel,    Hurden,    Heiligenhaus    und    Steinenbrück    nach    Overath, ebenso von Weißenstein nach Overath. Zur   Vorstellung   des   Busses   kamen   am   Sonntag   viele   interessierte   Bürgerinnen   und   Bürger auf   den   Bahnhofsvorplatz   in   Overath   und   nahmen   gerne   das   Angebot   der   ehrenamtlichen Fahrer   in   Anspruch,   an   Schnupperfahrten   zum   Kennenlernen   des   Fahrzeugs   teilzunehmen. Auch   die   benachbarten   Bürgerbusvereine      aus   Engelskirchen,   Lohmar   und   Lindlar   reisten mit ihren Fahrzeugen an, um die neuen Kollegen zu begrüßen. Eine   Vielzahl   von   Ehrengästen   war   der   Einladung   gefolgt   und   wünschte   dem   Bürgerbus- Team allzeit eine gute Fahrt. Die      symbolische      Schlüsselübergabe      erfolgte      durch      Herrn      Hajo      Kulisch       vom Verkehrsministerium    NRW .    Herr    Kulisch    gab    in    seiner    Rede    bekannt,    dass    der Bürgerbusverein Overath der 85. Verein seiner Art in Nordrhein Westfalen sei. Einen   unterhaltsamen   Rahmen   für   die   Präsentation   des   Busses   bot   das   Konzert   der   Big Band Overath anlässlich des 25jährigen Bestehens. Auch    Landesverkehrsminister    Lutz    Lienenkämper     (siehe    Foto)    gratulierte    in    den vergangenen   Tagen   dem   Bürgerbusverein   zu   seinem   Erfolg   und   bedankte   sich   für   das ehrenamtliche    Engagement.    Er    erklärte,    dass    Konzept    "Bürgerbus"    in    ganz    Nordrhein- Westfalen     ein     Erfolgsmodell     ist     und     eine     sinnvolle     Ergänzung     zum     öffentlichen Personennahverkehr   darstellt.   Insbesondere   in   ländlichen   Gegenden,   in   denen   nicht   zuletzt aufgrund   der   Straßenverhältnisse   nicht   alle   Bereiche   mit   großen   Bussen   angefahren   werden können,   bedeutet   der   Einsatz   von   Bürgerbussen   eine   wesentliche   Verbesserung   des   ÖPNV- Angebotes für die Bürgerinnen und Bürger. In   Overath   profitieren   jetzt   insbesondere   die   Fahrtgäste   von   Brombach,   Immekeppel   und Hurden   von   dem   neuen   Angebot.   War   für   sie   Overath   früher   überhaupt   nicht   auf   direktem Wege   mit   öffentlichen   Verkehrsmitteln   zu   erreichen,   so   sind   sie   jetzt   an   drei   Tagen   in   der Woche mehrmals täglich an den Zentralort Overath angeschlossen. Der   Vorsitzende   des   Bürgerbusvereins   Norbert   Bücheler   erklärt:    „Wir   hoffen,   dass   die Bürgerinnen     und     Bürger     dieses     Angebot     annehmen,     da     der     Bus     sich     über     die Fahreinnahmen   finanzieren   muss.   Möglich   ist   dies   nur   durch   den   ehrenamtlichen   Einsatz der Fahrer, die keine Entschädigung für ihre Tätigkeit erhalten.“ Die   Fahrpreise   orientieren   sich   am   übrigen   Linienverkehr   und   betragen   1,70   €   pro   Fahrt   unabhängig von der Länge der Strecke. Wir   bedanken   uns   bei   der   Big   Band   Overath,    die   uns   die   Möglichkeit   gegeben   hat,   den Bürgerbus   im   Rahmen   ihres   Konzertprogramms   zu   präsentieren   und   freuen   uns   darauf,   in den kommenden Wochen viele Fahrgäste begrüßen zu dürfen.
Bankverbindungen VR Bank Bergisch Gladbach-Overath-Rösrath EG BLZ 37062600 Konto-Nr.: 402584017 IBAN DE79370626000402584017 SWIFT-BIC GENODED1PAF
Sie haben Fragen? Rathaus Overath Frau Becker Zimmer 203 Tel.: 02206/602118 Fax: 02206/602193 E-Mail-Anfrage über Kontakt